GegenStandpunkt | Zeitschrift | Nummern | Titel | Index | Konspekt

GEGENSTANDPUNKT 4-92

Politische Vierteljahreszeitschrift

  Inhalt.txt  |  Inhalt.pdf  |  Titelbild  |  Titelbild.pdf


 

Deutschland im Herbst 92 – Erfolge und Drangsale

Das offene Geheimnis des „Rechtstrends“: Eine Nation macht mobil

 

Der Radikaldemokrat Jörg Haider

 

„konkret“ gegen Nationalismus und Rassismus

Dem häßlichen Deutschen die Hosen runtergelassen!

 

Hermann L. Gremliza: Fußnote zu Kuhn
Antwort auf Gremliza

 

Die Friedensforschung denkt um

Deutsche Visionen einer „neuen Weltordnung“

 

„Privatisierung“: Eine Ideologie – zwei Welten

 

Gründe und Besonderheiten der gegenwärtigen Weltwirtschaftskrise

 

Exkurs über eine mächtige Ideologie: „Der Staat spart“

 

Einige Anmerkungen, die Krise, Abteilung Europa, betreffend

 

Die USA in der Krise

  1. „Wende“ auf amerikanisch
    1. Stimmung für Stimmen
    2. „Neue Entschlossenheit“
  2. Nationale Selbstkritik: Kapitalismus, verkehrt organisiert
    1. „jobs“
    2. „Zusammenbruch des Gesundheits- und Bildungssystems“
    3. „Rüstungslasten“
    4. „Special interests“ und „trickle-down-economy“
    5. „Defizit“
  3. Staatskredit und Wirtschaftskrise
    1. „Stagnation“ = Zuviel Kapital für lohnende Verwertung
    2. Die Krise des Dollar
    3. Der Kredit der Nation ist entwertet – Schulden bezahlen Schulden
    4. Staatsbankrott – oder was?
  4. „American Renewal“ – aber wie?
    1. Gewalt für Export und Erträge
    2. Kampf dem „Protektionismus“
    3. Die neue Offensive: „Sicherung von Märkten“
    4. Innenpolitische Aufrüstung
  5. Der Ertrag

 

Italien – Vom plötzlichen Abstieg einer geachteten Kulturnation mit Marktwirtschaft und Demokratie

 

Eine Hinterlassenschaft von 40 Jahren Entwicklung und ihre imperialistische Betreuung:

Der Verfall der Dritten Welt

  1. Unser heilloser Problemfall Afrika & Co
  2. Das Ergebnis von Weltmarkt und Entwicklungspolitik unter der
  3. alten Weltordnung: erledigte Staatsprojekte in Afrika und anderswo
  4. Die Vollstreckung des Zerfalls:
  5. Der selbstzerstörerische Machtkampf der Drittwelt-Eliten
  6. Der freiheitliche Umgang mit der Drittwelt-Hinterlassenschaft:
  7. Gleichgültigkeit und abstrakte Ordnungsansprüche

 


  © GegenStandpunkt Verlag 2009  |  Impressum